Please choose your language:

Willkommen zur Datenschutzrichtlinie von Human Synergistics für Befragungsteilnehmer und Simulationsteilnehmer

Danke, dass Sie diese Website von Human Synergistics International (HSI) besuchen. HSI erstellt und bietet über das Internet Systeme, Befragungen und Übungen für Einzelpersonen-, Gruppen- und Unternehmensentwicklung an. Sie wurde eingeladen, an einer oder mehreren unserer Befragungen und Übungen online teilzunehmen. Dadurch stellen Sie private und vertrauliche Informationen zur Verfügung. Daher empfehlen wir Ihnen, die folgenden Fragen und Antworten zu unseren Onlineinformationen, der Privatsphäre und verwandten Themen durchzusehen.

Datenschutzrichtlinie – Human Synergistics d.o.o

Warum sammeln wir Ihre Daten?

Wir sammeln Informationen, um Ihnen, Ihrem Kollegen, Ihrem team oder Ihrem Unternehmen Feedback weiterzugeben, um Änderungs- und Entwicklungsinitiativen zu unterstützen. Diese Informationen und dieses Feedback konzentrieren auf Themen wie Kultur und Klima in Ihrem Unternehmen, die Stile und die Effektivität Ihrer Gruppe, Ihre persönlichen Stile, Fähigkeiten und Leistungen und/oder Verhaltensweisen, Wirkung und Effektivität eines Kollegen.

Ihre Teilnahme an unseren Befragungen ist freiwillig und wir sammeln personenbezogene Daten nur mit Ihrer Zustimmung. Sie geben Ihre Zustimmung entweder durch das Klicken auf den Befragungslink in der Einladungs-E-Mail oder, in bestimmten Fällen, durch das Klicken von “Weiter” auf der Startseite der Befragung, auf der auf “Zustimmung” verwiesen wird.

Lesen Sie sich bitte den Abschnitt „Wie verwenden wir Ihre Daten?“ unten durch, der Ihnen weitere Informationen über die von Ihnen gerade durchgeführte spezielle Befragung oder die Übung, an der Sie teilnehmen werden, bietet.

Welche Daten sammeln und speichern wir?

Die Webseiten von Human Synergistics Fragebögen, diagnostische Umfragen und empirischen Übungen machen Sie Angaben über sich selbst, eine andere Ihnen gut bekannte Person, oder Ihre Gruppe oder Firma.

Zu den Arten personenbezogener Daten, die eventuell auf unseren Webseiten gesammelt oder von Ihrem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, zählen: Name, Unternehmen, E-Mail-Adresse und demographische und Ihre Position betreffende Informationen, die für die Nutzung der Umfrage oder Übung, an der Sie teilnehmen, relevant sind und in direktem Bezug zu HSI-Produkten und Dienstleistungen stehen.

Wir sammeln möglicherweise technikbezogene Informationen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen, z.B. Ihren Browser-Typ und Ihr Betriebssystem, die Bildschirmauflösung Ihres Monitors, den Domain-Namen Ihres Internet-Service-Providers und die Internetprotokolladresse (IP-Adresse) der Einrichtung, die Sie zum Zugang auf diese Webseite benutzen.

Human Synergistics ist ein Datenverantwortlicher (wie gemäß DSGVO § 4 (7) definiert) in Hinblick auf alle gesammelten Informationen.

Nutzen wir Ihre Daten für die Forschung?

Human Synergistics behält sich als Datenverantwortlicher das Recht vor, die gesammelten Daten für die fortlaufende statistische Normierung und Validierung seiner Befragungen, Messskalen und Simulationen zu verwenden. Dementsprechend können wir anonymisierte Datendateien anlegen, die die Antworten bestimmter Gruppen von Befragten (basierend auf demographischen oder die Position betreffenden Variablen) aus verschiedenen Unternehmen enthalten. In ähnlicher Weise entwickeln wir anonymisierte Dateien, die aus den Lösungen bestehen, die von Einzelpersonen und Teams auf von unseren Überlebenssimulationen und Geschäftsübungen aufgeworfenen Problemen gegeben wurden. Diese Dateien werden für Analysen zur Verbesserung unserer Fragebögen und Übungen sowie zur Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte genutzt, die für Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Branche und den Markt im Allgemeinen von Interesse sein könnten. Wir nutzen gesammelte oder archivierte Daten des Weiteren, um Untersuchungen über Individuen, Gruppen und Unternehmen durchzuführen und veröffentlichen die Ergebnisse in Zeitschriften, Büchern, Leitfäden oder anderen Märkten. Diese Untersuchungen von Human Synergistics-Personal und Co-Autoren folgt dem Ethikcodex der American Psychological Association. Die Vertraulichkeit individueller Befragter und ihrer Unternehmen wird bei der Verwendung dieser gesammelten Datensätze beibehalten.

Verwenden oder teilen wir Ihre Daten für andere Zwecke (z.B. Marketing, Technologieentwicklung)?

Nein. Sie werden nicht gebeten, Informationen im Zusammenhang mit der Bestellung zusätzlicher Produkte, Ihre Meinung oder Feedback zu Produkten (außer Prototypen, dem Abonnement anderer HSI-Dienstleistungen oder der Teilnahme an Onlineforen (außer denen – sofern vorhanden -, die direkt für den Fragebogen oder Übungen relevant sind, die Sie im Moment ausfüllen) anzugeben. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Marketingzwecken.

Wir können eventuell nicht personenbezogene Daten, die wir sammeln, vewenden, um das Design und den Inhalt unserer Seite zu verbessern und es uns zu ermöglichen, Ihre Interneterfahrung zu personalisieren. Wir nutzen diese Informationen möglicherweise auch bei der Datensammlung, um die Verwendung der Seite zu analysieren und zu erleichtern.

Wir legen eventuell auch persönliche Informationen für gerichtliche Verfahren, wie einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung, offen. Wir legen solche Informationen außerdem auf Anfrage von Vollzugsbehörden offen, wobei Human Synergistics bis heute noch nie dazu gezwungen war, Informationen für derartige Anfragen zur Verfügung zu stellen.

Vertreter und Auftragsnehmer von Human Synergistics, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, sind dazu verpflichtet, diese Informationen auf eine Art und Weise, die den Datenschutzlinien entspricht, zu schützen. Zum Beispiel dürfen sie die Informationen nur für die Dienstleistungen verwenden, die sie für Human Synergistics durchführen, und nicht für andere Zwecke. Außer diesen Vertretern und Unternehmern werden die Informationen nicht mit Dritten (z.B. Markthändler, Zeitschriftenverlage, Händler, Datenbanken und gemeinnützigen Organisationen) geteilt, die Ihnen Produkte oder Dienstleistungen verkaufen wollen könnten.

Human Synergistics nutzt oder überträgt personenbezogene Daten nicht auf andere Art als oben beschrieben, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, dieser anderweitigen Nutzung zu widersprechen.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir haben angemessene technische, elektronische und betriebliche Maßnahmen ergriffen, um den unautorisierten Zugriff zu verhindern, Datensicherheit zu gewährleisten, Datenverlust vorzubeugen sowie die von uns online gesammelten Informationen korrekt zu verwenden. 

Wo und wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir haben angemessene technische, elektronische und betriebliche Maßnahmen ergriffen, um den unautorisierten Zugriff zu verhindern, Datensicherheit zu gewährleisten, Datenverlust vorzubeugen sowie die von uns online gesammelten Informationen korrekt zu verwenden.

Übertragen wir Daten zwischen Ländern?

Ja, Befragungs- und/oder Übungsantworten und in Europa und an anderen Orten auf der Welt gesammelte Daten werden für die Speicherung und Auswertung auf Server in den Deutschland übertragen. Diese Daten sind Mitarbeitern von Human Synergistics in den Serbien gewartet werden.

Wir stützen uns auf Vereinbarungen zwischen unseren Niederlassungen, die mit den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung von Daten von für die Verarbeitung Verantwortlichen in der EU an Dritte außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) vereinbar sind.

Bitte beachten Sie jedoch, dass das elektronische Projekt- und Auswertungssystem von der Muttergesellschaft von Human Synergistics doo, Human Synergistics Inc. (mit Firmensitz in den USA) sowie seinen Auftragnehmern (in den USA und Neuseeland) gewartet wird. Human Synergistics folgt dem EU-US Privacy Shield, und die Europäische Kommission hat Neuseeland als Land mit einem angemessenen Schutzniveau für personenbezogene Daten anerkannt. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die unten verlinkten Seiten zu den Angemessenheitsentscheidungen der EU:

https://www.humansynergistics.com/privacy-shield

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, Informationen zu korrigieren, und zu verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden.

Bitte kontaktieren Sie unser Datenschutz-Team unter privacy@hs.rs mit Ihrer Anfrage oder für weitere Informationen.

Datenschutzbeauftragter

Für weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen, kontaktieren Sie bitte unser Datenschutz-Team unter privacy@hs.rs.

Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Für Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen senden Sie bitte eine E-Mail an info@s,rs oder rufen Sie uns an unter +381 11 366 01 95

Human Synergistics d.o.o Beograd
Savska 33b
11000 Belgrad, Serbien

Wie verwenden wir Ihre Daten?

ACUMEN® Leadership Workstyles™

Die Antworten, die Sie bei den Leadership WorkStylesTM (LWS) Befragungspunkten zur Verfügung stellen, werden ausgewertet und analysiert, um ein Feedback zu erstellen, das für Führungskräfte, Management und/oder individuelle Entwicklung verwendet wird.

Die auf den LWS Daten basierende Auswertung beschreibt Denk- und Verhaltensstile von Führungskräften, die funktionalen und dysfunktionalen Aspekte dieser Stile und, in einigen Fällen, individuelles Wohlergehen. Diese Berichte beinhalten Text und Zahlen, welche die Selbstbeurteilungen der Führungsperson, profiliert gegenüber den Beschreibungen, die von individuellen anderen, z.B. gleichgestellten und untergeordneten Mitarbeitern, oder Vorgesetzten, geliefert wurden, zusammenfassen. Antworten einzelner Feedbackgeber werden mit den Antworten von mindestens zwei weiteren Personen gemischt, ausgenommen der Fall derjenigen Vorgesetzten, die ihr Einverständnis dazu gegeben haben, dass ihre Antworten separat dargestellt werden.

Die Feedbackberichte werden den Empfängern wie folgt geliefert: Entweder im elektronischen Format oder als Papierkopie, durch den Berater, Trainer oder Coach, der das Entwicklungsprogramm durchführt. Bitte beachten Sie, dass HSI in den meisten Fällen die Feedbackberichte indirekt über Programmadministratoren liefert anstatt sie direkt an die darin beschriebenen Einzelpersonen zu senden. Falls Sie nicht wissen, wer das Programm, in welchem LWS angewendet wird, durchführt, können Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung wenden, um zu erfahren, wie and durch wen der Bericht geliefert wird.

Die Ergebnisse des Fragebogens sind dazu bestimmt, persönliche und berufliche Entwicklungsinitiativen zu unterstützen und damit die anvisierten Einzelpersonen Aktionspläne festlegen können. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks von am Entwicklungsprogramm teilnehmenden Einzelpersonen beeinträchtigen könnten.

Daten, die in individuellen Feedbackberichten innerhalb von Organisationen, Abteilungen, Kursen oder Trainingseinheiten zusammengefasst werden, werden unter Umständen mit Daten in ähnlichen Berichten kombiniert, um Gesamtergebnisse und Berichte auf Gruppenebene zu erzeugen. Bei der Erstellung dieser Berichte werden persönlich identifizierbare Daten so aggregiert, dass die Vertraulichkeit der einzelnen Personen erhalten bleibt.

Group Styles Inventory™ (GSI)

Die Antworten, die Sie im Group Styles Inventory™ (GSI) geben, werden ausgewertet und analysiert, um Ihrer Gruppe Feedback über ihr Verhalten und ihre Effektivität zu geben. Ihre Angaben werden mit denen anderer Personen innerhalb Ihrer Gruppe kombiniert, um zusammengefasste Ergebnisse zu erhalten. Bei der Erstellung dieser Ergebnisse werden die Umfrageergebnisse von Einzelpersonen so zusammengefasst, dass absolute Vertraulichkeit gewahrt wird. Beachten Sie jedoch bitte, dass Ihr/e Berater/in, Moderator/in oder Trainer/in Ihre individuellen Umfrageergebnisse zu Teambildungszwecken weitergeben kann bzw. Sie bitten kann, diese weiterzugeben.

Das Feedback konzentriert sich auf das Verhalten Ihrer Gruppe in Bezug auf die Art und Weise, wie die Mitglieder mit anderen interagierten und sich dem zu behandelnden Problem näherten. Darüber hinaus gewährt die Auswertung Einblick in die Akzeptanz und die wahrgenommene Qualität der Lösung. Die Umfrageergebnisse können genutzt werden, um mögliche Veränderungsziele und Teambildungsstrategien zu identifizieren. Daher behält sich HSI das Recht vor, alle Fehler oder Auslassungen bei der Datenerfassung in Zusammenhang mit der Gruppe oder dem Team, zu dem die Befragten gehören, oder deren demographischen sowie positionellen Variablen zu korrigieren. Diese würden andernfalls die Durchführbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks zu den Teams, Gruppen und/oder Einheiten innerhalb des Unternehmens, beeinträchtigen.

Management/Impact® (M/I)

Die Antworten, die Sie bei den Management/Impact® (M/I) Befragungspunkten zur Verfügung stellen, werden ausgewertet und analysiert, um Feedback für die Managemententwicklung zu generieren.

Die Feedbackberichte, die auf der Basis von M/I Daten erstellt werden, beschreiben die Auswirkung, welche Manager auf das Verhalten und die Arbeitsleistung anderer Personen haben, die Managermentansätze, die für diese Auswirkung verantwortlich sind und deren persönliche und organisatorische Wirksamkeit. Diese Berichte beinhalten Tabellen und Zahlen, welche die Selbstbeurteilungen des Managers, profiliert gegenüber den Beschreibungen, die von individuellen anderen, z.B. gleichgestellten und untergeordneten Mitarbeitern, oder Vorgesetzten, geliefert wurden, zusammenfassen. Antworten einzelner Feedbackgeber werden mit den Antworten von mindestens zwei weiteren Personen gemischt, ausgenommen der Fall derjenigen Vorgesetzten, die ihr Einverständnis dazu gegeben haben, dass ihre Antworten separat dargestellt werden.

Entweder im elektronischen Format oder als Papierkopie, durch den Berater, Trainer oder Coach, der das Entwicklungsprogramm durchführt. Bitte beachten Sie, dass HSI in den meisten Fällen die Feedbackberichte indirekt über Programmadministratoren liefert anstatt sie direkt an die darin beschriebenen Einzelpersonen zu senden. Falls Sie nicht wissen, wer das Programm, in welchem Management/Impact angewendet wird, durchführt, können Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung wenden, um zu erfahren, wie and durch wen der Bericht geliefert wird.

Die Ergebnisse des Fragebogens sind dazu bestimmt, persönliche und berufliche Entwicklungsinitiativen zu unterstützen und damit die anvisierten Einzelpersonen Aktionspläne festlegen können. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks von am Entwicklungsprogramm teilnehmenden Managern beeinträchtigen könnten.

Daten, die in individuellen Feedbackberichten innerhalb von Organisationen, Abteilungen, Kursen oder Trainingseinheiten zusammengefasst werden, werden unter Umständen mit Daten in ähnlichen Berichten kombiniert, um Gesamtergebnisse und Berichte auf Gruppenebene zu erzeugen. Bei der Erstellung dieser Berichte werden persönlich identifizierbare Daten so aggregiert, dass die Vertraulichkeit der einzelnen Personen erhalten bleibt.

Leadership/Impact® (L/I)

Die Antworten, die Sie für die Leadership/Impact® (L/I) Befragungsinhalte liefern, werden ausgewertet und analysiert, um Feedback für die Verhaltensstile einer Führungskraft zu generieren.

Die Feedbackberichte, die auf der Basis von L/I Daten erstellt werden, beschreiben die Auswirkung, welche Führungskräfte auf das Verhalten und die Arbeitsleistung anderer Personen haben, die Führungsstrategien, die für diese Auswirkung verantwortlich sind und deren persönliche und organisatorische Wirksamkeit. Diese Berichte beinhalten Tabellen und Zahlen, welche die Selbstbeurteilungen der Führungsperson, profiliert gegenüber den Beschreibungen, die von individuellen anderen, z.B. gleichgestellten und untergeordneten Mitarbeitern, oder Vorgesetzten, geliefert wurden, zusammenfassen. Antworten einzelner Feedbackgeber werden mit den Antworten von mindestens zwei weiteren Personen gemischt, ausgenommen der Fall derjenigen Vorgesetzten, die ihr Einverständnis dazu gegeben haben, dass ihre Antworten separat dargestellt werden.

Die Feedbackberichte werden den Empfängern wie folgt geliefert: Entweder im elektronischen Format oder als Papierkopie, durch den Berater, Trainer oder Coach, der das Entwicklungsprogramm durchführt. Bitte beachten Sie, dass HSI in den meisten Fällen die Feedbackberichte indirekt über Programmadministratoren liefert anstatt sie direkt an die darin beschriebenen Einzelpersonen zu senden. Falls Sie nicht wissen, wer das Programm, in welchem Leadership/Impact angewendet wird, durchführt, können Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung wenden, um zu erfahren, wie und durch wen der Bericht geliefert wird.

Die Ergebnisse des Fragebogens sind dazu bestimmt, persönliche und berufliche Entwicklungsinitiativen zu unterstützen und damit die anvisierten Einzelpersonen Aktionspläne festlegen können. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen in der Datensammlung, die die Einheit, demographische oder organisatorische Daten betreffen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks beeinträchtigen könnten, das für Gruppen oder Einheiten innerhalb der Organisation berichtet wird.

Daten, die in individuellen Feedbackberichten innerhalb von Organisationen, Abteilungen, Kursen oder Trainingseinheiten zusammengefasst werden, werden unter Umständen mit Daten in ähnlichen Berichten kombiniert, um Gesamtergebnisse und Berichte auf Gruppenebene zu erzeugen. Bei der Erstellung dieser Berichte werden persönlich identifizierbare Daten so aggregiert, dass die Vertraulichkeit der einzelnen Personen erhalten bleibt.

Life Styles Inventory™ (LSI)

Die Antworten, die Sie bei Life Styles InventoryTM (LSI) zur Verfügung stellen, werden ausgewertet und analysiert, um ein Feedback zu erstellen, das für Führungskräfte, Management und/oder individuelle Entwicklung verwendet wird.

Die auf den LSI Daten basierende Auswertung beschreibt Denk- und Verhaltensstile von Einzelpersonen, die funktionalen und dysfunktionalen Aspekte dieser Stile und, in einigen Fällen, persönliche Effektivität und Zufriedenheit. Diese Berichte beinhalten Tabellen und Zahlen, welche die Selbstbeurteilungen der anvisierten Einzelperson (z.B. Führungsperson einem am Entwicklungsprogramm teilnehmenden Mitglied), profiliert gegenüber den Beschreibungen, die von individuellen anderen, z.B. gleichgestellten und untergeordneten Mitarbeitern oder Vorgesetzten, geliefert wurden, zusammenfassen. Antworten einzelner Feedbackgeber werden mit den Antworten von mindestens zwei weiteren Personen gemischt, ausgenommen in bestimmten Fällen, in denen Vorgesetzte ihr Einverständnis dazu gegeben haben, dass ihre Antworten separat dargestellt werden.

Die Feedbackberichte werden den Empfängern wie folgt geliefert: Entweder im elektronischen Format oder als Papierkopie, durch den Berater, Trainer oder Coach, der das Entwicklungsprogramm durchführt. Bitte beachten Sie, dass HSI in den meisten Programmen die Feedbackberichte indirekt über Programmadministratoren liefert anstatt sie direkt an die darin beschriebenen Einzelpersonen zu senden. Falls Sie nicht wissen, wer das Programm, in welchem LSI angewendet wird, durchführt, können Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung wenden, um zu erfahren, wie and durch wen der Bericht geliefert wird.

Die Ergebnisse des Fragebogens sind dazu bestimmt, persönliche und berufliche Entwicklungsinitiativen zu unterstützen und damit die anvisierten Einzelpersonen Aktionspläne festlegen können. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks von am Entwicklungsprogramm teilnehmenden Einzelpersonen beeinträchtigen könnten.

Daten, die in individuellen Feedbackberichten innerhalb von Organisationen, Abteilungen, Kursen oder Trainingseinheiten zusammengefasst werden, werden unter Umständen mit Daten in ähnlichen Berichten kombiniert, um Gesamtergebnisse und Berichte auf Gruppenebene zu erzeugen. Bei der Erstellung dieser Berichte werden persönlich identifizierbare Daten so aggregiert, dass die Vertraulichkeit der einzelnen Personen erhalten bleibt.

Organizational Culture Inventory® (OCI® und OCI® Ideal)

Antworten auf das Organizational Culture Inventory® (OCI®) werden ausgewertet und analysiert, um Ihr Feedback über die Kultur Ihres Unternehmens, Abteilung oder Untereinheit weiterzugeben. Ihre Daten werden mit denen anderer aus Ihrem Unternehmen, Ihrer Untereinheit, Ihrem Team und/oder Ihrer demographischen Gruppe kombiniert, um Gesamtergebnisse und Feedbackberichte auf Ebene der Untereinheit zu generieren. Bei der Entwicklung dieser Berichte werden die individuellen Fragebogenantworten auf eine Weise aggregiert, die die Vertraulichkeit wahren.

Es werden nur für Einheiten und Teams mit 5 oder mehr Befragten Ergebnisse generiert (außer wenn Mitglieder kleinerer Teams der Vorbereitung und Zustellung solcher Berichte zustimmen). Dieselben Richtlinien betreffen das Berichten der Ergebnisse von Gruppen, die auf der Basis demographischer oder die Position betreffender Daten identifiziert wurden — Unternehmensebene, Beschäftigungsdauer, Jobkategorie, Alter, Geschlecht oder andere Faktoren wie diese.

Das Feedback bezieht sich auf die Ist-Kultur des Unternehmens, gemessen im Sinne dessen, was von Mitgliedern „erwartet wird“, und/oder seine ideale oder Soll-Kultur, die reflektiert, was laut den Mitgliedern erwartet werden sollte, um ihre Zufriedenheit und Leistung zu maximieren. Zusätzliches Feedback konzentriert sich auf andere, vom OCI gemessene Faktoren (und die sich auf Kulture beziehen), wie etwa Motivation und Zufriedenheit der Mitglieder, die Qualität der Unternehmensprodukte oder -leistungen und die Fähigkeit zur Änderung und Verbesserung. Die Ergebnisse des Fragebogens sind dazu bestimmt, Initiativen zum Wandel in Unternehmen, Qualitätsverbesserungsprogramme, Fusionen und Übernahmen und andere Bemühen zur Verbesserung von Unternehmen und ihren Einfluss auf Mitarbeiter, Klienten und andere Interessengruppen zu unterstützen. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen in der Datensammlung, die die Einheit, demographische oder organisatorische Daten betreffen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks beeinträchtigen könnten, das für Gruppen oder Einheiten innerhalb der Organisation berichtet wird.

Organizational Effectiveness Inventory® (OEI)

Antworten auf das Organizational Effectiveness Inventory® (OEI) werden ausgewertet und analysiert, um Ihr Feedback zu Ergebnisse an Ihr Unternehmen weitergeben (d.h., Effektivität auf Einzelpersonen-, Gruppen und Unternehmensebene) und als Voraussetzung für die Verbesserung seiner Kultur und Leistung. Ihre Daten werden mit denen anderer aus Ihrem Unternehmen, Ihrer Untereinheit, Ihrem Team und/oder Ihrer demographischen Gruppe kombiniert, um Gesamtergebnisse und Feedbackberichte auf Ebene der Untereinheit zu generieren. Bei der Entwicklung dieser Berichte werden die individuellen Fragebogenantworten auf eine Weise aggregiert, die die Vertraulichkeit wahren.

Es werden nur für Einheiten und Teams mit 5 oder mehr Befragten Ergebnisse generiert (außer wenn Mitglieder kleinerer Teams der Vorbereitung und Zustellung solcher Berichte zustimmen). Dieselben Richtlinien betreffen das Berichten der Ergebnisse von Gruppen, die auf der Basis demographischer oder die Position betreffender Daten identifiziert wurden — Unternehmensebene, Beschäftigungsdauer, Jobkategorie, Alter, Geschlecht oder andere Faktoren wie diese.

Das Feedback konzentriert sich auf Faktoren, die sich üblicherweise auf die Unternehmenskultur und -effektuvität hinsichtlich Strukturen, Systemen, Arbeitsorgamnisation und der Fähigkeiten und Qualitäten der Mitglieder beziehen. Es konzentriert sich auch auf Ergebnisse wie die Mitgliederzufriedenheit, Zusammenarbeit innerhalb der Teams und Unternehmens-Anpassbarkeit sowie Servicequalität. Die Ergebnisse des Berichts können genutzt werden, mögliche Ziele der Unternehmensentwicklung zu identifizieren, Strategien zur Verbesserung der Unternehmens-Anpassungsfähigkeit und der Qualität des Kundenservice zu entwickeln. Daher behält sich HSI das Recht vor, Fehler oder Auslassungen in der Datensammlung, die die Einheit, demographische oder organisatorische Daten betreffen zu korrigieren, die sonst die Umsetzbarkeit oder Genauigkeit des Feedbacks beeinträchtigen könnten, das für Gruppen oder Einheiten innerhalb der Organisation berichtet wird.

Unser Bekenntnis zur Qualität

Human Synergistics Fragebögen und empirische Übungen für die Einzelpersonen-, Gruppen- und Unternehmens Entwicklung wurden von Robert A. Cooke, Ph.D., CEO von HSI, J. Clayton Lafferty, Ph.D., Gründer von HSI und ihren Kollegen entwickelt. Die Befragungs- und Übungsseiten werden vom Internetdatenbeurteilungsteam von Human Synergistics International designt und entwickelt, darunter Angehörige unserer Büros in den Vereinigten Staaten, Australien und Neuseeland.

Human Synergistics entwickelt und bietet durch seine internet- und papierbasierten Systeme die besten extensiv beforschten und hoch angesehenen Trainings- und Entwicklungsmaterialien. Unsere Fragebögen, diagnostische Umfragen und empirischen Übungen werden seit mehr als 45 Jahren von Unternehmen auf der ganzen Welt zur Führungsentwicklung, Teambildung und für Unternehmenswandel genutzt. HSI strebt danach, Klienten Werkzeuge zu bieten, die praktisch und relevant für die Realität der Unternehmensentwicklung, aber auch wissenschaftlich fundiert, valide und verlässlich sind. Bei der Arbeit auf dem Weg zu letztgenanntem testen wir unsere Produkte umfassend und veröffentlichen die Ergebnisse in Forschungsberichten und Zeitschriftenartikeln, die Sie einsehen können. Besuchen Sie https://www.humansynergistics.com/resources/research-and-publications, um mehr zu erfahren.