Wie Kultur wirkt

Was ist Kultur?

„Kultur“ ist ein wichtiger Begriff im Vokabular jeder Organisation und ein definiertes Charakteristikum im Dialog mit der Organisation – seitens der Kunden sowie der Angestellten. Dennoch ist die wirkliche Bedeutung, die Wirkungsweise und der Einfluss von Kultur auf Leistung oft missverstanden.

Bei Human Synergistics International definieren wir „Kultur“ im organisationalen Kontext als Schnittmenge der gemeinsamen Normen und Erwartungen, die die Arbeitsweise und Interaktion der Menschen bestimmen. Solche Normen und Erwartungen formen das Bild von Organisationsmitgliedern über „wie sie meinen, sich verhalten zu müssen“, um ein anerkannter Teil zu sein, um Aufgaben zu erfüllen und manchmal, um einfach zu überleben.

 

Organisationale Kultur wird von einer Vielfalt von Faktoren beeinflusst, nicht zuletzt vom Verhalten der Führungskräfte einer Organisation. Um Organisationen in einer effektiven Messung von Kultur zu unterstützen, entwickelte Dr. Robert A. Cooke, Human Synergistics CEO und gleichzeitig angesehener Forscher, im Jahre 1997 das How Culture Works-Modell. Dieses Modell identifiziert in seiner Gesamtheit 31 Kausalfaktoren, eingeteilt in fünf übergeordneten Kategorien, welche maßgebend für die Gestaltung einer Kultur sind und verhilft einer Organisation dazu, von der bestehenden Kultur zu der gewünschten oder idealen Kultur zu gelangen.

 

Das Modell illustriert die Zusammenhänge zwischen den Kausalfaktoren und der bestehenden Kultur und mit den Auswirkungen dieser Kultur auf Individual-, Gruppen und Organisationsebene.
 

How Culture Works