Leadership/Impact® (L/I)

Forschung und Entwicklung von Robert A. Cooke, Ph.D.

Ich habe Leadership/Impact®  als grundlegenden Teil eines Feedback-Projekts im Executive Leadership Program bei GE verwandt. Hiermit konnte ein Aha-Effekt für die teilnehmenden Führungskr.fte erzielt werden, da eine Verbindung zwischen ihren Strategien oder der Arbeit, die sie als Führungskraft ausführen sollten, mit dem Einfluss auf andere visualisiert werden konnte. Im Wesentlichen wurde ihnen vor Augen geführt, welche Kultur sie durch ihre Arbeitsweise erschaffen verglichen mit der, die sie nach eigenen Angaben schaffen wollen. Im Anschluss besprachen wir mögliche Änderungen.

Dr. Linda Sharkey Executive Director of Executive Networks, Inc. Former VP HR at GE

 LI

Entwickelt wurde Leadership/Impact® (L/I) für Führungskräfte in höheren Positionen, wie sie Bereichsleiter und Geschäftsleiter einnehmen, und für aufstrebende Manager der mittleren Ebene. Leadership/Impact® (L/I) ist ein 360°-Feedback-Instrument, welches auf die aktuelle Forschung der Führungseffektivität eingeht. Damit leitende Angestellte effektiv führen können, müssen sie in der Lage sein, ein Umfeld formen und ändern zu können, in dem Menschen konstruktiv arbeiten, und die Art und Weise, wie sie ihre Arbeit angehen und miteinander umgehen von konstruktiven Stilen bestimmt ist. Forschung zeigt, dass Führungskräfte, die vorentworfene (prescriptive) Strategien anwenden (bspw. „Creating a Setting“ in a „Facilitating“ manner, including empowering People), einen Konstruktiven Einfluss haben, während Führungskräfte, die restriktive Strategien verwenden, einen Defensiven Einfluss auf das Verhalten anderer haben. Prescriptive Führungskräfte kreieren effektivere und zukunftsorientierte Organisationen als restriktive Führungskräfte dies tun.

Das Feedback basiert auf Informationen, die durch zwei Formen des Leadership/Impact®-Inventar gesammelt werden: Der L/I-Selbstbericht, welcher die eigene Wahrnehmung der Führungsstrategien und des Idealen Einflusses erfasst, und der L/I-Fremdbericht, welcher die Eindrücke der Mitarbeiter über die allgemeine Effektivität, den Einfluss auf das Verhalten anderer und die Führungsstrategien der Führungskraft zusammenfasst. Die Ergebnisse werden den Teilnehmern in einem verständlichen und vertraulichen Feedbackbericht präsentiert. Der Bericht umfasst neben einem Circumplex-basierten Profil des Idealen und des gegenwärtigen Einflusses (normiert an einer Stichprobe von 5000 Managern), Säulendiagramme und Tabellen, die die Führungsstrategien darstellen, beschreibende Texte sowie Empfehlungen für die Verbesserung der Führungseffektivität.

EINZIGARTIGE MERKMALE DES LEADERSHIP/IMPACT® (L/I)

  • Bietet Führungskräften eine umfangreiche Analyse über die Kluft, die zwischen dem gewünschten und dem momentanen Einfluss liegt, sowie über ihre Auswirkungen auf die Organisationskultur
  • Verbindet Führungsstrategien direkt mit Einfluss auf Verhalten und Führungseffektivität
  • Entspricht akademischen und psychometrischen Standards und ist auf Grundlage einer umfangreichen internationalen Stichprobe normiert
  • Ist Teil des ganzheitlichen Diagnosesystems, welches sich auf den Circumplex von Human Synergistics International bezieht, um den Zusammenhang zwischen dem Verhalten von Individuen, Managern, Führungskräften, Teams und der Organisation aufzudecken.

INTERESSIERT AN DER ANWENDUNG VOM L/I?

Kontaktieren Sie uns für Informationen über Produktpreise und/oder Consulting und Coaching.

Machen Sie praktische Erfahrungen mit dem L/I in einem unserer anstehenden Workshops.