Unsere Ursprünge

1971 gründete der klinische Psychologe Dr. J. Clayton Lafferty Human Synergistics International (HSI). Unter der Leitung des CEO Dr. Robert A. Cooke, Experte für Organisationskultur, entwickelte sich HSI zu einem führenden Anbieter auf dem Gebiet der Messung von Individual- und Organisationsentwicklung. Der Durchbruch gelang mit dem von Dr. Lafferty entwickelten Circumplex-Modell: Eine kreisförmige Grafik, die die Darstellung und Organisation von zwölf Denkstilen ermöglicht. Damit wurde der Grundstein für die Entwicklung, die Veröffentlichung und den Langzeiterfolg des Life Styles Inventory™ (LSI) gelegt, eines der ersten 360°-Feedback-Instrumente.

Our History

Auch vierzeig Jahre später ist das LSI ein viel beachtetes Messinstrument, welches weltweit eingesetzt wird, um Selbsterkenntnis zu fördern und konstruktive Persönlichkeitsstile zu entwickeln. Das LSI hat viel Lob von LinkedIn-Nutzern erhalten und wurde in einer Vielzahl von Artikeln, Büchern und Fachzeitschriften für Wirtschaft, Psychologie und Talentmanagement, sowie von Zeitungen und Magazinen wie beispielsweise dem Wall Street Journal zitiert.

Nach der Optimierung und Validierung des LSI Circumplexs postulierte Dr. Cooke als einer der ersten Wissenschaftler im Feld der Organisationspsychologie, dass Individuen im Rahmen einer Organisation bestimmte Denk- und Verhaltensmuster vorweisen, entweder funktional oder dysfunktional, die durch etwas „Größeres“ als ihre Persönlichkeit oder ihre Erfahrungen bestimmt werden.

Dieses „Größere“ führt zur Entwicklung des mittlerweile am häufigsten angewandten und untersuchten Verfahrens der Kulturerhebung – dem Organizational Culture Inventory® (OCI®). Die Verfügbarkeit dieses wissenschaftlich validen und leicht anwendbaren Instruments zur Messung von Kultur trug zu einer Fülle von akademischen sowie praxisbezogenen Publikationen bei, die die Bedeutung von konstruktiver Kultur – wie sie im OCI® gemessen wird – für die Steigerung von Mitarbeiterengagement, von Effektivität in Arbeitsgruppen und der Zukunftsfähigkeit von Organisationen aufzuzeigen.

Mit internationalen Zweigstellen und Tochtergesellschaften konnte HSI seine Reichweite und seinen Einfluss in den letzten vierzig Jahren kontinuierlich erweitern. Unser globales Netzwerk ermöglicht es, ganz nah bei unseren Kunden zu sein. Dabei bewahrt sich HSI seine wissenschaftliche Orientierung. Aus dieser Forschung entwickelte sich ein hochqualitatives Angebot an marktorientierten Lösungen. Die diagnostischen Instrumente von an internationalen Standards bemessen höchstem Niveau, beinhalten Instrumente organisationaler Entwicklung, zur Entwicklung von Führungskräften und Instrumente zur Entwicklung von Teams und Individuen. Unser Angebot beinhaltet darüber hinaus Simulationen zur Teambildung, Workshops für Berater und Trainer und Beratungsdienste rund um den Einsatz der Instrumente.

Das Ziel von Human Synergistics ist die Unterstützung von Beratern, betriebsintern sowie eigenständig, von Hochschullehrern und von Trainern, die konstruktive Veränderung und Entwicklung von Individuen, Gruppen, Organisationen und letztlich in der Welt fördern.

Sie sind herzlich eingeladen sich bei uns über unser Angebot zu informieren. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder via E-Mail oder nutzen Sie einen unserer Workshops um uns kennenzulernen. Nehmen Sie teil an der fünften Dekade Changing the World – One Organization at a Time®!